home   Kontakt   Impressum  
home
5. Intersport Rolff Cup 2018

Buchholz kam, sah und siegte ........ :-) :-)

Heute gab es die 5. Auflage des "Intersport Rolff Cup 2018" in der Geestlandhalle Fredenbeck. Der Deinster SV unterstützte das Event der JSG Geest und freut sich über den heutigen Erfolg.

Der Buchholzer FC hat den Cup 2018 im Jahrgang 2004 gewonnen. Und nicht nur das, das Team stellte auch mit Justus Pauck und Yago Hahne den besten Keeper sowie Feldspieler. Herzlichen Glückwunsch Jungs!

Das Turnier stand am Abend vor dem großen Tag nach der Absage einer Mannschaft unter keinem guten Stern, aber es kamen sofort Angebote aus den Reihen der restlichen Teilnehmer, die ein zweites Team ins Rennen schicken wollten.

Im Finale unterlag der HSV eben gegen diese Jungs aus Buchholz. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der JFV Concordia gegen das Heimteam von der JSG Geest Junioren durch. Der Titelverteidiger vom letzten Jahr, JSG Altes Land, gewann das Spiel um den fünften Platz gegen das zweite Team vom Buchholzer FC. Platz 7 und 8 machten der Bremervörder SC von 1920 e.V. und die zweite Vertretung von den Geestlern unter sich aus.

Am Nachmittag starteten die Kicker aus dem Jahrgang 2000.

Als Sieger 2018 im Bereich der A-Jugend darf sich die JSG Heidenau/Holvede freuen. Im Finale besiegten sie die Burschen vom VfL Güldenstern Stade. Die Güldis stellten mit Tim Engelken auch den besten Spieler des Turniers...... ist ja auch ein ehemaliger Deinster und wurde von Roland Aue, unserem "Macher der 2000er" trainiert :-) :-)

Platz drei geht an die JSG Achim-Uesen, die gegen Eintracht Immenbeck gewannen. Platz fünf und sechs machten die Teams von der JSG Geest und dem FC Este 2012 unter sich aus. Am Ende hatte der Gastgeber die Nase vorn. Siebter wurde die JSG Nord vor dem zweiten Team der JSG Geest. Da der Heeslinger SC leider absagen musste, wurde schnell ein zweites Team vom Veranstalter ins Rennen geschickt.

Die Spiele wurden von den Schiedsrichtern Fatlum Murina, Lennart Blömer, Marcel Smilari und Frank Sandmann geleitet.

Das komplette Turnier wurde natürlich wieder einmal von keinem geringeren Fotografen als Jörg Struwe begleitet, dessen Bilder ihr über folgenden Link ansehen könnt: www.fupa.net/galerie/intersport-rolff-cup-2018-256874/foto1.html.

Der Deinster SV und die JSG Geest bedanken sich bei allen Helfern, Unterstützern, Spielern, Trainern und Betreuern, Eltern und so weiter für dieses gelungene Event.

Besonderer Dank aber an Peter Rolff sowie Bianca Rolff und Thomas Rolff. Das war jetzt das 5. Event mit euch und hoffentlich kommen noch viele dazu :-) :-)

Am Ende möchte ich mich selbst, Stefan Hink, nach 5x Intersport Rolff Cup verabschieden und mich persönlich bei allen Helfern für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken. Es war in jedem Jahr immer wieder eine große Herausforderung und sehr viel Arbeit, aber ..... es hat sich immer gelohnt.
Denn in die Augen von talentierten Jungendlichen zu schauen, das ist ein tolles Gefühl!

Stefan Hink


zurück
 
Aktuelles Fotos Kontakte Sponsoren Sportplätze Vereinsbus Vorstand Deinste-Lied und Torjingle zum Download FAQ